Tipps und tricks für deine Weltreise 2022

Wir möchten auch dir verraten, welche Tipps und Tricks uns auf Reisen helfen und das Leben so viel einfacher, leichter, schneller und schöner machen können.

Wir updaten die Seite immer, wenn wir etwas Neues für gut empfinden oder für uns beanspruchen können.

Viel Spaß beim Ausprobieren und umsetzen.

 

Glühbirne vorm Sonnenuntergang

Thema: rund ums Packen

Wir können definitiv sagen – rollt, was das Zeug hält. 

Wenn ihr eure Kleidung rollt, egal was, es spart unheimlich viel Platz und ihr bekommt viel mehr als gedacht in euren Koffer oder Backpack. Dazu empfehlen wir euch unsere Packing Cubes, die man sogar noch komprimieren kann! 

Drei Fliegen mit einer Klatsche – mehr Platz, Ordnung und man weiß direkt, wo etwas zu finden ist

Der Duschbrocken: manche werden jetzt denken, was soll das sein. Dachte ich auch zu Anfang als Lukas mich davon überzeugen wollte… Kernseife – das sagt euch bestimmt mehr, oder? Wir nutzen zum Duschen keine Plastikflaschen, sondern nur noch Kernseife. Auch hier ein 4–1 Effekt: es spart Platz, ist besser für die Haut, hält sehr lange und kommt der Umwelt zugute.

Für die Ladys: nehmt euch besonders bei längeren Reisen genug OBs oder noch besser eine Menstruationstasse (wobei ich mir nicht sicher bin, ob man die überall sterilisieren kann – nutze es selbst nicht) mit. Ich habe z. B. in Thailand, keinen einzigen Store gesehen der OBs verkauft (und ich bin absolut kein Binden Fan). Das hätte ganz schön in die Hose gehen können… Wort wörtlich…

Tipp 2+3 für die Ladys: auch hier dasselbe wie mit den OBs. Nehmt genug Rasierklingen mit – ich musste mir bereits einen neuen Rasierer kaufen. Ich nutze auch ausschließlich Rasierer für Männer (die haben i. d. R. besser Klingen wie ich finde und denkt einfach daran, Männer müssen sich das Gesicht damit rasieren und wir „nur“ die Beine, Intim + Achseln) und gegen rote Pickelchen im Intimbereich gibts auch eine Lösung: das Balm von Australian BodyCare.

Reiseföhn bei 30° Außentemperatur?: Ja! Ich gehe oft abends duschen und die Klima läuft im Zimmer. Ich finde das nicht so angenehm zum Schlafen und das Risiko sich dadurch zu erkälten ist auch gegeben.

Deo-Hack: wir nutzten beide Plastik Deo-Roller. Diese sind uns vermehrt nach der Landung ausgelaufen. Somit sind wir auf Glas Roller umgestiegen. Problem gelöst und etwas der Umwelt zu Gute getan.

Roller sind ebenso gesünder als die Spray-Dosen und sparen zudem auch noch Platz

Thema: rund ums buchen

Wir buchen gerne preiswerte Unterkünfte inkl. Frühstück, da wir unser europäisches Frühstück nicht missen wollen und dieses in vielen Ost-asiatischen Ländern nur teuer im Café angeboten wird. So spart ihr euch eine Mahlzeit am Tag.

Du denkst, du hast Übergepäck, oder willst einfach nur Platz in deinem Koffer sparen? 

Nimm dir eine leere Kissenhülle oder einen extra Jutebeutel mit. In beiden kannst du einiges an Klamotten unterbringen und keiner fragt danach.

Den Jutebeutel kannst du dir „als zweiten auch anbinden“ – also am besten unter einem dickeren Pulli oder oversize T-Shirt „verstecken“, solltest du schon ein Handgepäckkoffer haben. 

Wie schaut es mit dir aus?

Mehr Tipps und Tricks sind in Planung…

Hast du vielleicht selbst einen ultimativen Reise-Hack, den du gerne mit uns teilen würdest oder hast Fragen zu unseren bereits genannten Tipps?

Dann schreib uns hier unten einfach eine Nachricht – wir freuen uns darauf!